Grafik

Arbeitsanleitungen

.
der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V.

1. Dachdeckungs- und Wandbekleidungsmaterialien, Schieferdeckerarbeiten

Schon seit Jahrhunderten ist eine Vielzahl von unterschiedlichen natürlichen und gebrannten Baustoffen bei Dachdeckerarbeiten verwendet worden, die eine unterschiedliche Verarbeitung erfordern.

Das Dach eines Hauses spielt eine ganz erhebliche Rolle im Stadt- und Straßenbild. Die Gestalt und die Eindeckung der Dächer sind oft sogar die prägenden und unterscheidenden Merkmale

In dieser praxisbezogenen Anleitung werden diejenigen historischen Dachdeckungsarten und Wandbekleidungen, welche weiterhin als Bestandteil der Bauten in den Altstädten gepflegt werden, als Handwerkeranleitung beschrieben.


Dieses Heft wird kostenlos - bei Versand gegen die Erstattung der Versandkosten - in Höhe von 1,50 Euro abgegeben.



 
 

2. Dachdeckerarbeiten - Tonziegel

Nachdem im Heft 1 die Schieferabdeckungen behandelt wurden, folgen in dieser Handwerkeranleitung nun die Ziegeldeckerarbeiten. Beide Hefte sind eng miteinander verbunden.

Alle Ziegeldeckungen haben im Verlauf einer in unseren Ländern mehr als ein Jahrtausend übergreifenden Entwicklung in der Gestalt des einzelnen Steines als auch des ganzen Daches eine Idealform gefunden.

Diese Anleitung soll denen Hilfe geben, die als Eigentümer, Architekten, Bauleiter und Handwerker historischer Bauten zu erhalten haben.


Dieses Heft wird kostenlos - bei Versand gegen die Erstattung der Versandkosten - in Höhe von 1,50 Euro abgegeben.